Nach darf es jetzt nicht primär um den Täter gehen,

Nach darf es jetzt nicht primär um den Täter gehen, sondern die Opfer gehören in den Mittelpunkt. Deswegen heute Abend auf die Straße! In Dresden z.B. ab 18 Uhr auf dem Jorge-Gomondai-Platz.