Die im Dez. 2019 beschlossene Änderung des EStG will

Die im Dez. 2019 beschlossene Änderung des EStG will ab 2021 die Verrechnung von Gewinnen u. Verlusten bei für private Anleger, sowie die Anrechnung von Totalverlusten mit Wertpapieren bereits ab 2020, stark beschränken.